Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Mitmenschen,

2014 wurde ich das erste Mal in kommunale Gremien gewählt und 2019 wiedergewählt. Auf dieser Seite möchte ich mehr Transparenz in meinem politischen Handeln schaffen. Ich möchte Euch zeigen, wofür ich politisch stehe und wie ich politisch wirke. Es gehört zu meinem demokratischen Grundverständnis, den Menschen, die mich gewählt haben und natürlich auch denen, die das nicht gemacht haben, die Möglichkeit zu geben, zu überprüfen, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben und was in den, sie direkt betreffenden, kommunalen Gremien wie Stadtrat und Gemeinderat ansteht, besprochen und behandelt wird.

Ich wünschen Euch viel Spaß auf meiner Seite! Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, schreibt mir gern auf meinen Social Media Kanälen oder per E-Mail.


Matthias Marquardt ist Landratskandidat!

Auf der gestrigen Gesamtmitgliederversammlung wählte unsere Genoss*innen meinen Stadtratskollegen Matthias Marquardt zu unserem Kandidaten zur Landratswahl im April und darüber freu ich mich wie bolle und ich will euch auch sagen, warum: Weiterlesen


"Eine Blume am 8. März reicht nicht" - Ein Plädoyer, warum Feminismus heute immernoch wichtig ist

Man möchte meinen, dass über 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts die Gesellschaft in Deutschland genug Zeit hatte, auch anderweitig in Punkten Gleichberechtigung nachzuziehen und sicherlich wurden seitdem einige wenige Erfolge errungen. Dennoch muss man feststellen: Wir sind längst nicht dort, wo wir sein könnten und sein müssten. Weiterlesen


#weremember

Es ist wichtig, auch in Zeiten der Pandemie die verschiedenen Möglichkeiten zu nutzen und den Opfern des Nationalsozialismus zu Gedenken. 76 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz haben antisemitische Verschwörungserzählungen und Rassismus wieder Hochkonjunktur. Weiterlesen


Politischer Jahresrückblick 2020

In meinem folgenden Beitrag möchte ich einen kurzen Abriss darüber geben, wofür ich mich rückblickend im Jahr 2020 politisch eingesetzt habe. Dieser Rückblick soll dabei nur ein Auszug sein und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weiterlesen


Neues aus dem Stadtrat: Im zweiten Anlauf geklappt

Der Dezember sollte für den Heringer Stadtrat historisch werden. Da war zunächst die erste angesetzte Sitzung am 07. Dezember, die ohne eine einzige Ausschussberatung angesetzt wurde. Das ist in bei einer "normalen" Stadtratssitzung schon außerordentlich ungewöhnlich, schließlich müssen die Mitglieder des Stadtrates häufig über viel Geld abstimmen oder wegweisende Entscheidungen für die Kommune fällen. Weiterlesen


Weiterführende Links

Katja Mitteldorf, MdL

Zur Webseite der direktgewählten Landtagsabgeordneten aus Nordhausen, stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden DIE LINKE.im Thüringer Landtag und Sprecherin für Kulturpolitik, Religions- und Aufarbeitungsfragen, geht es hier entlang: Katja Mitteldorf, MdL

Birgit Keller, MdL

Zur Webseite der direktgewählten Landtagsabgeordneten (Landkreis NDH) und Landtagspräsidentin Birgit Keller geht es hier entlang: Birgit Keller, MdL

Kersten Steinke, MdB

Zur Webseite unserer Bundestagsabgeordneten Kersten Steinke geht es hier entlang: Kersten Steinke, MdB

Kreisverband DIE LINKE.Nordhausen

Zur Webseite meines Kreisverbandes DIE LINKE.Nordhausen geht es hier entlang: DIE LINKE.Nordhausen

DIE LINKE.Thüringen

Zur Webseite meines Landesverbandes geht es hier entlang: DIE LINKE.Thüringen