Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Mitmenschen,

2014 wurde ich das erste Mal in kommunale Gremien gewählt und 2019 wiedergewählt. Auf dieser Seite möchte ich mehr Transparenz in meinem politischen Handeln schaffen. Ich möchte Euch zeigen, wofür ich politisch stehe und wie ich politisch wirke. Es gehört zu meinem demokratischen Grundverständnis, den Menschen, die mich gewählt haben und natürlich auch denen, die das nicht gemacht haben, die Möglichkeit zu geben, zu überprüfen, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben und was in den, sie direkt betreffenden, kommunalen Gremien wie Stadtrat und Kreistag ansteht, besprochen und behandelt wird.

Ich wünschen Euch viel Spaß auf meiner Seite! Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, schreibt mir gern auf meinen Social Media Kanälen oder per E-Mail.


Rosenstock: Wir brauchen mehr soziokulturelle Freiräume im Landkreis

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft - damit dieser Satz nicht nur eine vielzitierte Phrase bleibt, bedarf es auch im Landkreis Nordhausen noch vieler umsetzender Maßnahmen. "In den vergangenen Jahren wurden in Nordhausen und im Landkreis jeweils ein Kinder- und Jugendparlament beziehungsweise Stadtrat etabliert. Das war ein erster wichtiger Schritt zu mehr demokratischer Bildung und Mitbestimmung junger Menschen", erklärt Tim Rosenstock, Kreistagsmitglied der Fraktion DIE LINKE, in einer aktuellen Pressemitteilung. Weiterlesen


Der 8. Mai muss Feiertag werden!

"Das Gedenken an 8. Mai 1945 und das Erinnern an die grauenvolle Zeit, die ihm vorausging, hochzuhalten und nicht verblassen zu lassen, ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Die Geschichte darf sich an dieser Stelle niemals wiederholen", fordert Matthias Mitteldorf, Stadtrat der Nordhäuser Linken, in einer aktuellen Pressemitteilung. "Es ist auch gut zu sehen, dass an den Gedenkveranstaltung immer wieder viele junge Menschen teilnehmen. Die Zeitzeug*innen werden leider immer weniger, so dass es umso wichtiger ist, dass die jetzigen Generationen die Chancen nutzen mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Auch die russisch-sprachigen Menschen unserer Gesellschaft gedenken jedes Jahr am sowjetischen Ehrenmal", so Mitteldorf weiter. Weiterlesen


Zusammen links - Nordhäuser LINKE startet Online-Plattform für alle die etwas verändern wollen

Den Satz: „Ich hätte auch für euch kandidiert." hören die Mitglieder der Nordhäuser Linkspartei nach jeder Kommunalwahl. „Ich möchte, dass dieser Satz der Vergangenheit angehört. Alle Interessierten sollen für uns kandidieren oder sich nach ihren Möglichkeiten einbringen.", lädt Alexander Scharff, Vorsitzender der Linken im Landkreis Nordhausen, interessierte Menschen ein, sich aktiv an Kommunalpolitik oder im Wahlkampf zu beteiligen. Eigens hierfür hat der Kreisverband ein neues, unter den hiesigen Parteien einmaliges Onlineangebot, entwickelt. Weiterlesen


Rechtsradikale Szene hat sich weiter etabliert

Die rechtsradikale Szene in Stadt und Landkreis Nordhausen hat sich in den vergangenen Jahren weiter etabliert. "Dass wir in Nordhausen ein Problem mit Rechtsradikalen und Neonazis haben, dürfte eigentlich für niemanden mehr ein Geheimnis sein. Aus der Beantwortung einer kleinen Anfrage der Landtagsabgeordneten Katharina König-Preuss geht nun hervor, dass in den Jahren 2015, 2016 und 2017 insgesamt 191 politisch rechtsmotivierte Straftaten im Landkreis Nordhausen begangen wurden. Das ist mehr als eine Straftat pro Woche", erklärt Tim Rosenstock, antifaschistischer Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE.Nordhausen, in einer aktuellen Pressemitteilung. Weiterlesen


Rederecht nur ein erster Schritt

In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag beschloss der Jugendhilfeausschuss den Mitgliedern des Kinder- und Jugendparlamentes ein dauerhaftes Rederecht einzuräumen. "Wir begrüßen diese Entscheidung des Jugendhilfeausschusses sehr, den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Damit ist ein überfälliger erster Schritt hin zu mehr Partizipation des Kinder- und Jugendparlamentes getan, das nun aktiv auf die Geschehnisse im Kreistag Einfluss nehmen kann", erklärt Martin Dehmelt, jugendpolitischer Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE.Nordhausen, in einer aktuellen Pressemitteilung. Weiterlesen


Weiterführende Links

Katja Mitteldorf, MdL

Zur Webseite der direktgewählten Landtagsabgeordneten aus Nordhausen, stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden DIE LINKE.im Thüringer Landtag und Sprecherin für Kulturpolitik, Religions- und Aufarbeitungsfragen, geht es hier entlang: Katja Mitteldorf, MdL

Birgit Keller, MdL

Zur Webseite der direktgewählten Landtagsabgeordneten (Landkreis NDH) und Landtagspräsidentin Birgit Keller geht es hier entlang: Birgit Keller, MdL

Kreisverband DIE LINKE.Nordhausen

Zur Webseite meines Kreisverbandes DIE LINKE.Nordhausen geht es hier entlang: DIE LINKE.Nordhausen

DIE LINKE.Thüringen

Zur Webseite meines Landesverbandes geht es hier entlang: DIE LINKE.Thüringen